MOVING IMAGES: CHRISTIAN PHILIPP MÜLLER

Prix Meret Oppenheim
»Si tu me demandes quel est mon lieu préféré, en fait c’est plutôt le chemin et c’est pour ca que je préfère être entre deux endroits qu’en un seul lieu.«    

APPLY NOW: SWISS CULTURAL CHALLENGE

Uncategorized
Der neue Wettbewerb der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Swiss Cultural Challenge bietet einen Experimentierraum für die Entwicklung und Umsetzung künstlerisch-gestalterischer Geschäftsideen. Konkret bedeutet das, Hilfestellung bei der Gründung eines eigenen tragfähigen Unternehmens zu erhalten oder die Weichen hierfür zu stellen.

BEWEGTBILD: ADELINA VON FÜRSTENBERG

Prix Meret Oppenheim
»Frei! Das heißt, dass sie es auch nicht mögen oder nutzen dürfen, aber dennoch die Möglichkeit haben. Das ist ein Recht.«

News from Mexiko #2

Context 2015
Julia Geröcs hat 2015 den Schweizer Kunstpreis erhalten und sich für den Aufenthalt in Mexiko-Stadt entschieden. Im März 2016 ist sie aufgebrochen und hat sich seither von Kultur und Menschen inspirieren lassen. Ihre Erlebnisse hat sie in ihrer neuen Performance Como Un Rio. No Puedes Dividirlo verarbeitet. Im Interview gibt sie uns Einblicke in die Entstehung der Arbeit.

Nieves in New York

Events
This year’s Swiss Art Award laurate Benjamin Sommerhalder and his Nieves Zines are showing in New York at Swiss In situ – the temporary project space of the Swiss Institute.

Erasmus, Basel, Rotterdam

Participants 2016
Was haben Erasmus, Basel und Rotterdam gemein? Das skulpturale Floss von Florian Graf verbindet alles. Wie? Hier!

Swiss Art Awards 2017
Nouvelles dates d’inscription!
14.11. – 15.12.2016

Announcements
Le Concours suisse d‘art est ouvert aux artistes et architectes suisses ainsi qu‘aux commissaires, critiques et éditeurs d’art et d’architecture. Les artistes retenus pour le deuxième tour présentent leur travail dans le cadre de l’exposition SWISS ART AWARDS 2017…

News from Mexico

SWISS ART AWARDS recommend
Casa Maauad presents Como Un Rio. No Puedes Dividirlo (Like A River. You Cannot Divide It) a performance by Swiss Art Award 2015 laureate Julia Geröcs which she created during her six month residency in Mexico City.

Näher dran mit unseren Medienpartnern

Context 2016
In diesem Jahr eröffnen unsere sechs Medienpartner besondere Einblicke in das Werk der Preisträgerinnen und Preisträger aber auch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir freuen uns über die vielschichtigen Perspektiven, die wir in Interviews, Essays, Fotostrecken und Features rund um die Swiss Art Awards und den Schweizer Gand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim einnehmen können.

Maude Léonard-Contant

Participants 2016
The artist Maude Léonard-Contant divides her studio time between writing, small-scale paintings and sculpture making. A bias for materiality and an attraction to language constitute the driving force behind these activities.